Werk nach Plan des Verlegers

  • =   Bestimmung, wonach der Verleger einen oder mehreren Autoren einen Plan zur Bearbeitung eines Werks vorlegt

Grundlagen

  • OR 393
  • URG 2

Rechtsnatur

  • OR 393 als Produzentenartikel im Sinne eines verlagsrechtlichen Leistungsschutzrechts

Gegenstand

  • Umkehr der Urheberrechtsstellung zugunsten der Person des Verlegers
  • Zuweisung des Urheberrechts am Werk an den Verleger (Legalzession?)

Funktionen

  • Unternehmergedanke, ein bestimmtes Werk durch Verfasser bearbeiten zu lassen

Entschädigung

  • Verfasser-Honorar

Gesetzestexte

Weiterführende Literatur

  • HOCHREUTENER INGE, Urhebervertragsrecht im Verlagsbereich, in: Urhebervertragsrecht, Streuli-Youssef Magda (Hrsg.), S. 76 f.
  • HILTY RETO M., Basler Kommentar, N 4 zu OR 393
  • HILTY RETO M., Verlagsvertrag, SIWR II/1, S. 576
  • HILTY RETO M., Urhebervertragsrecht, S. 99

Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: