Kein geschlossener Vertragstypus

Einleitung

Der Verlagsvertrag ist dispositiver Natur und daher kein geschlossener Vertragstypus, was sich aus folgenden Punkten ergibt:

Drucken / Weiterempfehlen: