Dispositives Verlagsrecht

Das Verlagsrecht ist dispositiver Natur. Es herrscht die Vertragsfreiheit. Gleichwohl ist auf eine ausgewogene vertragliche Regelung und auf die Interessen des wirtschaftlich schwächeren Autoren zu achten.

Drucken / Weiterempfehlen: