Prozess

Für eine Streitigkeit aus Verlagsvertrag gelten folgende Grundlagen:

  • Anwendbares Recht
    • Keine Rechtswahlklausel im Verlagsvertrag
      • Schweizerisches Recht (OR 380 ff.)
    • Rechtswahl
      • Prüfung im individuell konkreten Einzelfall
  • Gerichtsstand
    • Keine Gerichtsstandsklausel im Verlagsvertrag
      • Wohnsitzgerichtsstand der beklagten Partei
    • Gerichtsstandwahl
      • Üblicherweise wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz des Verlages vereinbart (HOCHREUTENER INGE, a.a.O., S. 103)

Weiterführende Literatur

  • Verlagsvertrag
    • HOCHREUTENER INGE, Urhebervertragsrecht im Verlagsbereich, in: Urhebervertragsrecht, Streuli-Youssef Magda (Hrsg.), S. 103
  • Wahrnehmungsverträge
    • WITTWEILER BERNHARD, Vertragsrecht in der kollektiven Verwertung, in: Urhebervertragsrecht, Streuli-Youssef Magda (Hrsg.), S. 324 f.

Drucken / Weiterempfehlen: